Die mobile NäheWerkstatt

ein inklusives Projekt mit Aktion Mensch

Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Vimeo zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Vimeo Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Das Projekt Mobile NäheWerkstatt ermöglicht Menschen aus allen Lebenssituationen das Handwerk des NÄHENS in ihrer direkten Nachbarschaft von einer ausgebildeten Modedesignerin zu lernen. Mit dem Nähwerkstatt-Transporter schaffen wir mobile Begegnungsstätten, in der Menschen Kleidung selbst fertigen. Wir ermöglichen damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung, das Entdecken der eigenen Kreativität sowie Erfahrungen der Selbstwirksamkeit und der Gemeinschaft.

Das Zusammenleben und -treffen von Menschen mit und ohne Behinderung jeden Alters und jeder Herkunft stehen im Fokus des Projektes und ist damit im Sinne des inklusiven Gedankens. An drei Nähnachmittagen in der Woche bringen wir an unterschiedlichen Orten unterschiedliche Menschen in der Stadt zusammen, um kreativ zu arbeiten.

Uns ist wichtig, dass die Menschen beim Nähen in Kontakt miteinander kommen, sich austauschen, helfen und Freundschaften schließen. Menschen, die sich vielleicht nicht trauen einen Nähkurs zu besuchen, weil sie eine körperliche Behinderung haben, nicht die finanziellen Mittel oder nicht unsere Sprache sprechen sind herzlich Willkommen. Die NäheWerkstatt läd alle Rostocker ein, gemeinsam ein echtes inklusives Projekt zu gestalten.

Teilnahme am sozialen Projekt

Du hast Lust unser Projekt zu unterstützen (finanziell, ehrenamtlich oder mit Spenden ?
Du möchtest Kooperationspartner der Mobilen NäheWerkstatt werden?
Die Mobile NäheWerkstatt soll auch bei dir stattfinden?

Dann melde dich bei uns! Wir freuen uns über jede Unterstützung

Vielen lieben Dank an unsere Unterstützer und Sponsoren!